Das Familien-Blog
Das Familien-Blog

Ausflug zum Slawendorf

Das Wetter war heute wieder nicht nach „Baden im See“, also raus in die Umgebung. Karin hat uns wieder mal ein Schmankerl herausgepickt: das älteste Slawendorf als Freilichtmuseum.

Ca. 30 Minuten von Warin entfernt liegt das Slawendorf als „Tempelort Groß Raden“ an einem eigen kleinen See und hat eine Befestigungsanlage.

Den Kindern hat es super gut gefallen und gleich zu Ideen für zukünftige „Geschäftsmodell“ inspiriert.

Nach der kleinen Tour zum Freilichtmuseum, gönnten wir uns ein Mittagessen in einem der zwei Restaurants am See auf der Seeterrasse — von der wir dann leider wegen Wetterumschwung wieder nach drinnen wechseln mussten.

Da nach genug Zeit übrig blieb, verbrachten wir den Rest des Tages mit Lesen und Rommee spielen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.